Zuhause > Produkt-Liste > Installation und Pflege > Generator Pflege > Dampfturbinen Generator Pflege

Dampfturbinen Generator Pflege

    Incoterm: FOB
    Minimum der Bestellmenge: 1 Bag/Bags

Basisinformation

Generator-Typ: Generator

Ausgabetyp: AC dreiphasig

Zertifizierung: CE, ISO

Standard: Standard

Additional Info

Verpakung: In Fällen

Transport: Ocean,Land,Air

Zertifikate : ISO9001

Hafen: Qingdao Port

Produktbeschreibung

Dampfturbinen Generator Pflege

Vertrauen Sie dem Wissen und der Erfahrung von QNP in der Dampfturbineninspektion, Bewertung und Service.


QNP Wartung und Installation Engineering Co., Ltd ist QNP`s Tochtergesellschaft, und hat Energietechnik Bauqualifikation.


LÖSUNGEN :


350MW generator maintenance300MW generator maintenance 300MW generator maintenance-2

350 MW Generator Wartung 350 MW Generator Wartung

I. Generator netzgekoppelt ohne Synchronisation

Vor dem Netzanschluss sollten Spannung, Frequenz, Phasenfolge und Phasenlage des Generators mit dem Netz übereinstimmen. Unter bestimmten Bedingungen überprüft der Client jedoch nicht den Fehler der Phase oder des Synchronisationsgeräts, wenn das Netzwerk verbunden ist. Es verursacht netzgekoppelt ohne Synchronisation und es beschädigt Generator- und Energiesysteme. Der Generatorstator wird durch einen großen elektrischen Strom unter Netzverbindung ohne Synchronisation angegriffen. Der aktuelle Meter wird heftig schwingen und der Spannungsmesser wird ebenfalls schwingen.

Der große Strom wird schwerwiegende Auswirkungen auf Generatoren, Transformatoren und das System haben. Das STG wird stark schütteln und die Verformung des Generatorwickels verdrehen, die Isolation brechen und die Enden der Verbindungsmuffen der Wicklungen schmelzen lassen. Es wird einige ernsthafte versteckte Gefahren verursachen, sogar Wicklungen zu verbrennen. Wenn ein großer STG für das gesamte Energiesystem ohne Synchronisierung an das Stromnetz angeschlossen wird, wird der Stromstoß zwischen dem Generator und dem System auftreten. Es wird den gesamten Systembetrieb normal stören und sogar das gesamte Energiesystem zusammenbrechen lassen.

Typische Fälle:

Dies ist ein Generator von Inner Mongolian Client. Der Nicht-Synchronisations-Unfall ist aufgetreten, als der Generator auf automatische Synchronisierung war. Es machte viele Binden auseinander gerissen und mehr als zwei Drittel der Spulenisolierung gerissen und B-Phase geerdet.

Als wir den Generator reparierten, entfernten wir alle Spulen und führten Stehspannungsprüfungen für diese Spulen durch. Für die zerstörungsfreien Coils haben wir sie nach der Reinigung verwendet. Für die ausgefallenen Spulen im Test behandelten wir sie mit einer erneuten Isolierung, einem erneuten Offline-Test, einem Test, Schweißenden und einer abgeschlossenen Stehspannungsprüfung. Als wir das Relaisschutzsystem inspizierten, haben wir festgestellt, dass der Synchronisationsbildschirm fehlerhaft geerdet ist. Nach dem Abgleich der Synchronisations-Schaltung und der Simulations-Synchronisation wird der Generator erfolgreich an das Netz angeschlossen.

II. Generatorkurzschluss, Isolationsdurchschlag

Generator Care

Der Isolationszusammenbruch ist oft im Generator aufgetreten. Es beinhaltet Kurzschlüsse zwischen den Phasen, Kurzschluss zwischen den Wicklungen und Erdschluss.

Der Zwischenphasenkurzschluss: Die Enden der Generatorwicklungen werden stark von der elektrischen Leistung beeinflusst und können dazu führen, dass das Spulenende bei einem zweiphasigen oder dreiphasigen Kurzschluss verformt wird und eine Differentialschutzauslösung stattfindet.

Inter-Turn-Kurzschluss: Generatorauslass-Strahlen, wenn es eine lange Zeit fortsetzt, wird der Statorkupferdraht geschmolzen. Wenn keine Last läuft, wird die Dreiphasenspannung des Generators ein Ungleichgewicht sein.

Erdschluss: Die Generatorunterbrechungsstelle befindet sich im linearen Bereich oder in der Kerbposition und im Statorschutz. Der Isolationswiderstandswert zwischen Statormasse und Erde ist Null oder Minimum.

Der Hauptgrund für den Ausfall der Generatorisolierung besteht darin, dass die Isolierung der Statorspule schwach ist oder in der Kerbe zur Laufzeit ein Corona-Ätzen auftritt. Die Behandlungsmethode besteht darin, den Punkt der Aufschlüsselung zu finden und die Isolierung zu überarbeiten und zu verstärken. Gleichzeitig ist es wichtig, die Corona-Ätzung in einem maximalen Ausmaß zu eliminieren.

III. Ein großes Geräusch oder eine Vibration mit Generator

Die Gründe für ein großes Geräusch oder eine Vibration mit Generator sind:

1. Fundamentschrauben lösen sich oder STG-Absenkungen. Behandlung: Befestigungsschrauben. Neukalibrierung Konzentrizität.

2. Generatorrotor und Dampfturbinenwelle sind falsch ausgerichtet. Behandlung: Kalibrierungskonzentrizität.

3. Lagerwand abgenutzt oder beschädigt bei kurzem Öl. Behandlung: reparierte Lager oder ersetzen Sie ein neues Lager mit demselben Modell.

4. Es besteht eine Reibung zwischen dem Stator und dem Rotor. Behandlung: Finden Sie den Ort und den Grund der Reibung und beseitigen Sie sie dann.

5. Lüfter oder andere Befestigungselemente lösen sich. Behandlung: Lüfter und Befestigungsmittel anziehen.

6. Teilkurzschluss der Rotorspule, zwei Punkte Erdung oder Verdrahtungsfehler. Behandlung: Bitte prüfen Sie die Isolierung des Schleifrings und der Rotorspule auf den Boden. Oder stellen Sie eine Verbindung zur Gleichstromquelle her und überprüfen Sie den Spannungsabfall jeder Spule, Wicklungsrichtung und Verdrahtungsmethode. So können wir die Ursache der Fehlfunktion identifizieren und beseitigen.

7. Die Bürste ist zu hart oder der Druck ist zu groß. Behandlung: Stellen Sie den Druck ein oder ersetzen Sie die gleiche Art von Bürste.

8. Dreiphasenstrom sind strenge Asymmetrie. Behandlung: Bitte prüfen Sie, ob die dreiphasige Stromungleichheit im zulässigen Bereich liegt oder nicht. Wenn es nicht im zulässigen Bereich liegt, stellen Sie bitte die dreiphasige Last ein oder reduzieren Sie die Last.

9. Statorwicklungskurzschluss oder Masse. Behandlung: Finden Sie den Fehler und reparieren Sie ihn.

10. Externe Störung oder Blitzschlag. Behandlung: Wenn die Vibrationszeit zu lang ist, stoppen Sie bitte das STG und inspizieren Sie.

50MW Dampfturbine Generator Rotor Wartung

Typisch

Fälle:

Dies ist ein 15 MW Generator von einem Shandong Kunden. Die Vibration des Generators wird im Lauf auf 0,12 mm erreicht. Nach der Überprüfung des Generators stellten wir fest, dass die dynamische AC-Impedanz des Rotors 12% in 2400-2700 umkippt und der dynamische Wicklungskurzschluss ernst ist. Es zerstört das Gleichgewicht des Magnetfeldes und verursacht eine ungleichmäßige elektromagnetische Kraft des Generatorrotors. Nach dem Entfernen des Rotorhalterings und der Behandlung dreht sich der Rotor, wir starten den STG. Die Vibration beträgt etwa 0,01 mm.

IV. Die Temperatur eines Generators ist zu hoch.

Im Allgemeinen liegt die Temperatur eines Generators im zulässigen Wert, wenn der Generator normal läuft und der Strom, die Spannung, die Frequenz, die Leistung, der Erregerstrom und der Leistungsfaktor alle innerhalb des zulässigen Schwankungsbereichs liegen. Wenn der Stator eines Generators, der Kern und andere Teile zu hoch sind, beachten Sie bitte die folgenden Fälle:

1. Überlastung des Generators und Überschreitung der zulässigen Zeit. Behandlung: Bitte reduzieren Sie die Generatorlast so schnell wie möglich auf Nennlast oder Nennlast.

2. Drehstrom ist ein schweres Ungleichgewicht. Behandlung: Bitte finden Sie den Grund für das Ungleichgewicht. Wenn es die Spannung verursacht, überprüfen Sie bitte, ob es sich um den Kurzschluß zwischen den Generatoren handelt. Wenn es zu einer Belastung kommt, stellen Sie bitte die Last ein und bringen Sie sie ins Gleichgewicht.

3. Das Lüftungskühlsystem des Generators ist schlecht. Zum Beispiel ist die Temperatur zu hoch, der Luftkanal oder der Auslasskanal sind blockiert, die Spule und ihre Enden sind ernsthafte Verschmutzung. Behandlung: Bitte reduzieren Sie die Belastbarkeit, verbessern Sie die Belüftung und entfernen Sie Verschmutzungen.

4. Der Statorwicklungsabschnitt Kurzschluss oder Masse. Behandlung: Ermitteln Sie den Kurzschluss- oder Erdungspunkt und reparieren Sie sie, und beseitigen Sie dann die Risiken von Kurzschluss oder Boden.

5. Die Isolierung des Statorkerns kann teilweise beschädigt sein und einen Kurzschluss verursachen, so dass es zu einem Wirbel und Überhitzung kommt. Behandlung: Bitte reduzieren Sie die Belastbarkeit. Wenn der Generator offensichtlich seine Effizienz reduziert, reparieren Sie bitte den Stator des Generators.

6. Das Lager hat kein Schmieröl. Die Ölnummer ist falsch. Die Ölqualität ist schlecht. Das Lager ist falsch eingebaut oder das Lager ist beschädigt. Behandlung: Bitte den Grund herausfinden und dann das Öl ersetzen oder Lager reinigen, einstellen oder ersetzen.


V. Generatorrotorboden

Symptom: Generator, der einen Punkt oder zwei Punkte geerdet hat, um das Lichtplattenlicht zu erden.

Fehleranalyse: Schäden an Generatorrotorwicklungsisolierungen, Verformung der Wicklung und starke Staub- und Fettablagerungen an den Enden führen zu einer Erdung der Rotorwicklungen des Generators. Wenn die Rotorwicklung des Generators in einem Punkt geerdet ist, fließt elektrischer Strom, da die Erde keinen elektrischen Stromkreis darstellt.

Nachdem jedoch ein Punkt geerdet ist, ist es leicht, einen anderen Erdungspunkt zu führen. Wenn irgendein Teil des Erregerstromkreises geerdet ist, kann es einen Erdschluss von zwei oder mehr Massepunkten bilden. Es ist sehr gefährlich.

Nach dem Ausfall sind die Rotorwicklungen kurzgeschlossen. Wegen des geringen DC-Wicklungswiderstandes wird der Erregerstrom ansteigen. So ist das Magnetfeld des Generators aus dem Gleichgewicht und der magnetische Hauptfluss verringert sich weitgehend. So wird die STG stark vibrieren. In der Zwischenzeit wird der Leistungsfaktor des Generators deutlich erhöht und in die Vorlaufphase (Absorption der Blindleistung aus dem Netz) gebracht.

Das Statorfeld wird in den Wedel und das Rotorfeld wird in den Rücken. Dadurch wird der Statorstrom erhöht. Wenn der Beobachter bemerkt, dass keine Erregung variiert, aber der Erregerstrom und der Statorstrom plötzlich ansteigen und die Erregerspannung und die Wechselspannung plötzlich abfallen und der Leistungsfaktormesser eine steigende oder voreilende Phase anzeigt, bedeutet dies, dass der Generatorrotor geerdet ist -Kurzschluss. Sie sollten das STG herunterfahren und den Magnet ausblasen. Bitte prüfen Sie das Erregersystem und die Rotorwicklungen und ermitteln Sie den Kurzschlusspunkt und behandeln Sie ihn.


VI. Anregungserhöhung und Generatortest

Die Erregung des Erregersystems, der bürstenlose Erreger, wechselt in die SCR-Erregung und macht die Wartung des Generators leicht. Und es beseitigt den Nachteil der dynamischen Anpassung der bürstenlosen Erregung langsam. Der Generatortest umfasst den Statorisolationswiderstandstest, den Absorptionsverhältnistest, den Eisenverlusttest, den Lecktest, den AC- und DC-Spannungsfestigkeitstest, den Rotor-Hochgeschwindigkeitsausgleich und den Überdrehzahltest, den dynamischen und statischen Wechselstromimpedanztest, den Generator-Leerlauf Test, Kurzschlusstest, Temperaturanstiegstest, Restdruckmessung, Achsspannungsmessung.



Produktgruppe : Installation und Pflege > Generator Pflege

Produkt-Bild

  • Dampfturbinen Generator Pflege
Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein
Kontakt mit Lieferant?Lieferant
Sarah Ms. Sarah
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant